Facebook Twitter
bitget.net

Tipps Zur Vermeidung Der Häufigsten Fehler, Die Die Neuen Bitcoin-Händler Machen

Verfasst am Januar 14, 2024 von Pablo Boocks

Anleger aus der ganzen Welt wollen von den volatilen Währungsmärkten profitieren, indem sie mit der Kryptowährung Bitcoin handeln. Nun, es ist wirklich ganz einfach, mit dem Online -Handel zu beginnen, dennoch ist es für Sie selbst wichtig zu wissen, dass Sie Risiken finden, die Sie sich nicht leisten können, übersehen zu können.

Wie bei den spekulativen oder Austauschmärkten kann der Bitcoin -Handel ein Würfelunternehmen sein, das Sie möglicherweise wieder großes Geld zurückgeben, insbesondere wenn Sie es nicht richtig erhalten. Daher ist es für Sie selbst wichtig, sich über die damit verbundenen Risiken zu informieren, bevor Sie eine Entscheidung treffen.

Wenn Sie ein Neuling sind, der über den Handel mit Bitcoin denkt, sollten Sie zunächst die Grundlagen des Handels und der Investition verstehen.

Vermeiden Sie die normalen Fehler, die neue Händler dazu neigen,

Invest mit Bedacht

Jede Art von Finanzinvestitionen kann eher Verluste als Gewinne bringen. In ähnlicher Weise erwarten Sie mit dem hoch instabilen Bitcoin -Markt sowohl Gewinne als auch Verluste. Es geht wirklich darum, die richtigen Entscheidungen zum richtigen Zeitpunkt zu treffen.

Die meisten Anfänger neigen dazu, Bargeld zu verlieren, indem sie die falschen Entscheidungen treffen, die im Allgemeinen von Gier und schlechten analytischen Fähigkeiten angetrieben werden. Experten sagen, dass Sie sich nicht in den Handel wagen sollten, wenn Sie nicht bereit sind, Bargeld zu verlieren. Grundsätzlich kann dieser Ansatz Ihnen helfen, sich mental für die schlimmsten Möglichkeiten zu bewegen.

Diversify das Portfolio

Erstens diversifizieren erfolgreiche Händler ihre Portfolios. Die Risikoexposition erhöht sich, wenn der Großteil Ihrer Mittel für einen individuellen Vermögenswert zugewiesen wird. Es wird für Sie selbst schwieriger, die Verluste aus anderen Vermögenswerten zu decken. Sie können es sich nicht leisten, mehr Einkommen zu reduzieren als Sie investiert haben. Vermeiden Sie daher, mehr Mittel für begrenzte Vermögenswerte zu platzieren. Es kann Ihnen helfen, die negativen Geschäfte in einem gewissen Grad aufrechtzuerhalten.

Zweitens kann das Investieren in mehr Geld als möglich sein, möglicherweise auch Ihre fundierten Entscheidungsfähigkeiten zu trüben. Im Allgemeinen werden Sie gezwungen sein, "verzweifeltes Verkauf" zu wählen, wenn der Markt nur ein wenig abnimmt. Anstatt den Markt für den Markt zu durchhalten, wird der Investor, der den Handel über investiert hat, in Panik. Die Person wird den Drang zu einem minimalen Preis verkaufen lassen, damit sie die Verluste verringern können.

Möglicherweise verlieren Sie auch mehr Geld, wenn sich der Markt erholt. Aus dem Grund, dass Sie dieselbe Haltebehälter wählen müssen, jedoch zu höherem Preis.

Set-Ziele-Emotionen führen dazu, dass Sie blind

Die Zieleinstellung für jede Transaktion ist wichtig, wenn Sie Bitcoin handeln. Es kann Ihnen helfen, gleichzeitig unter den extrem volatilen Bedingungen ausgeglichen zu bleiben. Daher müssen Sie zuerst den Kaufpreis ermitteln, um Ihre Verluste zu verhindern.

Die gleiche Regel gilt auch für Gewinne, insbesondere wenn Sie Ihre Gier dominieren lassen. Der Vorteil der Festlegung von Zielen besteht darin, dass Sie leicht verhindern können, dass die Entscheidungen auf Emotionen beruhen.

Stattdessen müssen Sie daran arbeiten, Ihre Fähigkeiten zu verbessern, um die Diagramme zu lesen und die Marktanalyse durchzuführen. Darüber hinaus ist es für neue Händler ratsam, ihre Positionen an einem Tag zu schließen, um nicht die wiederkehrenden Zinsen zu zahlen.